Training Moms Grundlagen

Online-Kurs 18. & 19. März 2023

Dauer: 2 Tage

Datum: 18./19. März 2023

Uhrzeit: 09.00 - 17.00 Uhr

Kosten: 498.- inkl. Kursunterlagen und Kurszertifikat

Early Bird Price bis 31. Januar 2023: 449.-

DNauer_LehnerJuni2020-90.JPG

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs richtet sich an alle, die in irgendeiner Form im Trainings- und Bewegungsbereich mit Schwangeren und mit Frauen nach der Geburt zu tun haben - vom CrossFit Coach, über den Pysiotherapeuten bis hin zum Lauftrainer, der Jazzercize Instruktorin oder interessierten Hebammen.

Was kannst du nach dem Kurs?

TrainerInnen, Coaches und InstruktorInnen erhalten das notwendige Hintergrundwissen und klare, in der Praxis anwendbare Tools für das Trainieren und Anleiten von Schwangeren und Frauen im Trainingsaufbau nach der Geburt.

Wieso Training Moms? 

Immer mehr Frauen wollen auch während der Schwangerschaft sportlich aktiv bleiben, schwitzen und an ihren gewohnten Trainingseinheiten Teil haben. Viele TrainerInnen, Coaches und InstruktorInnen stellt dies vor so manche Fragen und Unsicherheiten. Was soll, kann und darf eine Schwangere noch machen? Was ist gefährlich, was kann weiterhin gemacht werden, worauf muss geachtet werden? Die Findung von schlüssigen Informationen und vor allem praktisch anwendbaren und ganz konkreten Vorgaben ist schwierig, verwirrend und hinterlässt oft unbeantwortete Fragen oder beschränkt sich auf verallgemeinerte Aussagen, die kaum auf das Training anwendbar sind. Und genau hier soll diese Ausbildung Abhilfe schaffen.

 

Training Moms in der Schwangerschaft

Wir erklären dir, worauf du beim Training mit Schwangeren achten musst, was hormonelle und strukturelle Veränderungen im Körper während der Schwangerschaft für Implikationen haben, welche Fragen deine Anamnese beinhalten sollte und wie du das Training für deine schwangeren Kundinnen von Trimester zu Trimester so anpassen kannst, dass sie sicher, mit der angebrachten Intensität und mit ganz viel Spass am Sport weitertrainieren können.

Training Moms nach der Geburt

In nur 9 Monaten wird aus Schwangeren, die weiterhin Spass am Sport und am Training haben wollen junge Mamas, die auch wieder in ihr gewohntes Training zurückfinden und sich verausgaben wollten. Gerade in dieser Phase ist es als TrainerIn, Coach oder InstruktorIn besonders wichtig zu wissen, welche Implikationen die Schwangerschaft und Geburt für das postpartale Training haben. Wie werden Beckenboden und Rumpfkapsel sicher und nachhaltig gestärkt, wann können High Impact-Übungen wieder ins Training integriert werden? Welche Aspekte des Trainings sind im Aufbau nach der Geburt zu priorisieren? Welches sind typische Bewegungsmuster und Dysbalancen bei Frauen postpartum und welches sind die Testungsmethoden, um zu wissen, wie viel Intensität und Belastung in der jeweiligen Phase der Rückbildung und des Trainingsaufbaus angemessen sind? Genau auf diese Fragen und auf vieles mehr gibt dieser Kurs praktische und vor allem praxisnahe Antworten.

Was sind die Kursthemen?

Tag 1

  • Strukturelle, muskuläre und hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft​

  • Trainingsprinzipien für die Schwangerschaft und für das Training postpartum​

  • Mindset fürs Training mit Schwangeren und fürs Postpartale Training – Athlete Brain​

  • Praxisbeispiel von eigenen Behandlungen/Kursen

Tag 2:​

  • Wochenbett und Rückbildung​

  • Postpartale Anamnese und typische Bewegungsbilder​

  • Mögliche Beschwerdebilder und daraus resultierende Implikationen für den Trainingsaufbau​

  • Alltagstipps: Sport im Alltag mit Kind / Mindset​

  • Praktische Anwendung/Beispiele/Übungen